Messeplanung

Natürlich haben Sie eine bestimmte Vorstellung davon, wie Sie sich auf der Messe präsentieren möchten. Je früher Sie sich an uns wenden, umso besser können wir Ihnen dabei helfen, Ihre Vorstellungen umzusetzen. Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Messe und die bestmögliche Standfläche zu finden. Mit Ihnen gemeinsam entwickeln wir ein maßgeschneidertes Konzept für Ihren Messeauftritt, in dem alles berücksichtigt wird, von Ihrer CI über die Stelle, wo der Wasseranschluss liegt bis hin zum nachhaltigen Give-Away.

Individuell und konsequent

Schon beim ersten Gespräch mit Ihnen hören wir genau zu und stellen gezielte Fragen: Was macht Ihre Marke besonders? Welche Vorstellungen haben Sie? Wie lauten Ihre Botschaften? Diese Informationen bilden den Ausgangspunkt für unsere Arbeit. Anhand der konzeptionellen Leitlinien, die wir hier herausarbeiten, entwickeln wir alle weiteren Elemente im Rahmen der Messeplanung zu einem stimmigen Gesamtbild. Dabei ist unsere individuelle Beratung und das konsequente Umsetzen des Konzepts der Schlüssel zum Erfolg, gepaart mit unserer langjährigen Erfahrung. Wir sind Profis auf dem Gebiet der Messeplanung - in Hamburg kennen wir uns ebensogut aus wie auf den großen Messeplätzen Deutschlands – das macht jede Messe für uns zu einer Art 'Heimspiel'.

Fragen zum Thema Messeplanung

Auf welcher Messe sollte man sich als Unternehmen präsentieren?

Auf der Webseite des AUMA – Verband der deutschen Messewirtschaft – findet man umfangreiche Informationen und Services zum Thema Messe. Hier gibt es ein Verzeichnis aller nationalen und internationalen Messeveranstaltungen sowie Informationen zu Förderprogrammen, bspw. für Start Ups und Messebeteiligungen im Ausland. Hat man eine Messe gefunden, die für das eigene Unternehmen relevant ist, kann man auf der Webseite der Veranstaltung weitere Eckdaten abrufen, z.B. im Ausstellerverzeichnis nachsehen, welche Mitbewerber auf der Messe vertreten sind, wie sich die Besucherstruktur darstellt etc. Die meisten Messeveranstalter geben sehr detailliert Auskunft über die Messeveranstaltungen, die sie ausrichten, so dass man hier wirklich gute Entscheidungshilfen an die Hand bekommt. (www.auma.de)

Welche Aufgaben im Rahmen der Messeplanung sollte man an das Messebau-Unternehmen delegieren?

Es ist mit Sicherheit sinnvoll, den Messebauer frühzeitig in die Planung einer Messe einzubeziehen. Das kann auch schon vor der Wahl und Anmietung einer Standfläche der Fall sein, da Messebauer sich mit den Gegebenheiten vor Ort bestens auskennen und z.B. wissen, wie sich die Besucherströme durch eine Halle bewegen. Außerdem haben sie umfassende Kenntnisse über die Möglichkeiten von doppelgeschossigen Messeständen, Abhängungen und der Überbauung von Flächen an den einzelnen Messorten - alles Kriterien, die schon im Vorfeld eine Rolle spielen. Genauso sinnvoll ist es, den Messbauer bei der Gestaltung der Grafikflächen von Anfang an einzubeziehen, damit Ihre Botschaften wirkungsvoll in das Messestanddesign eingebunden werden können.

Wie viele Unternehmen werden im Rahmen einer Ausschreibung üblicherweise damit beauftragt, einen Entwurf anzufertigen?

Wo es früher ausreichte, einen Entwurf mit der Hand anzufertigen, werden heute perfekt gerenderte CAD-Zeichnungen abgeliefert. Das ist für die Kunden natürlich sehr hilfreich, da sie sich ihren Messestand schon vorab aus allen Perspektiven im 'real-life-Modus' ansehen können. Für die Messebauunternehmen bedeutet diese Art von Entwürfen einen erheblichen Aufwand, der ihnen leider selten vergütet wird. Aus diesem Grund ist es fair, für einen pitch nicht mehr als drei Unternehmen zu beauftragen, damit alle eine reelle Chance haben. Noch besser ist es natürlich, die Entwürfe, die nicht gewählt werden, zu vergüten, ist doch mit dem Entwurf schon der Großteil der gesamten kreativen Leistung für einen Messestand erbracht worden.

Sie haben eine Frage zum Thema Messeplanung?

Sie möchten gerne mit uns arbeiten?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

* Pflichtfelder

Tel.: +49 4154 85 86-0