Amandus Kahl GmbH & Co. KG

Inselstand, 200m², Victam, Köln

 
Kunde

Amandus Kahl, 1876 gegründet und seit Generationen in Familienbesitz, ist ein mittelständischer Hersteller von Pelletier-, Granulier- und Recyclinganlagen sowie anderen technischen Lösungen. Komplette Futtermittelwerke, Holzpelletieranlagen, Hausmüll-Pelletieranlagen sowie Altreifen-Recyclinganlagen werden an namhafte Unternehmen in der ganzen Welt schlüsselfertig geliefert. In allen Bereichen gehören die Unternehmen der Kahl Group zu den international führenden Herstellern. Die Maschinen und Anlagenteile werden nahe Hamburg und Bremen hergestellt – Qualität 'Made in Germany'.

Konzept

Der Slogan 'Made in Germany' als Synonym für höchste Qualität spiegelt sich in Materialien und Bauweise des Messestandes wider. Die Exponate - also die Maschinen - stehen im Mittelpunkt des Standes und prägen die Standarchitektur in ihrer Form und Gestalt. Wie in einer Ausstellung werden sie mit gezielter Beleuchtung inszeniert; die Produktneuheiten werden auf Podesten präsentiert.

Detail

Die Verhüllung der Standfront mit halbtransparenten Textilien weckt die Neugier der Besucher, ohne ihnen den unmittelbaren Zugang auf den Messestand zu ermöglichen. Die Standfläche wirkt somit offen, obwohl sie eigentlich begrenzt ist. Durch das 'Nadelöhr' im Empfangsbereich wird der Besucherstrom gezielt gesteuert, da die Maschinen nicht für die breite Masse zugänglich sein sollen – Stichwort 'Reverse Engineering'. Auf dem Stand werden verschiedene Kommunikationsbereiche kreiert, die je nach des Ziel und Zweck des Besuchs genutzt werden können.

 

Sie möchten gerne mit uns arbeiten?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

* Pflichtfelder

Tel.: +49 4154 85 86-0