Bilfinger Marine & Offshore Systems

Eckstand, 54m², EWEA Offshore, Frankfurt a.M.

 
Was hat der Kunde sich vorgestellt?

Auf einer vergleichsweise kleinen Standfläche soll das Unternehmen Bilfinger Offshore Systems einerseits zweifelsfrei als Teil der Bilfinger Gruppe identifiziert werden, andererseits soll die unternehmensspezifische Art der Außendarstellung berücksichtigt werden – großformatige Fotomotive aus Arbeitsumfeld und -alltag. Den gestalterischen Rahmen gibt die CI des Mutterkonzerns vor.

Kleine Standflächen gewinnen durch wenige, große Elemente und klare gestalterische Gesten.

Wie ist unser Konzept?

Neben den vorgegebenen Farben, Oberflächen und Schriften verweisen wenige große Flächen und quaderförmige Einzelmöbel auf Größe und Geltung des Mutterkonzerns, aber auch auf die mächtigen Fundamente 'off shore'. Gleichzeitig vermittelt die kompakte Standfläche dadurch den Eindruck von Großzügigkeit. Die Drehung eines Teilbereichs um 30° bricht gewohnte Perspektiven auf und gliedert den Stand in unterschiedliche Zonen.

Was sonst noch?

Einzelne Bereiche werden darüber hinaus durch wechselnde Bodenbeläge und Farben kenntlich gemacht. Im Frontbereich ziehen spannende Exponate die Besucher*innen auf den Stand. Im hinteren Teil lädt bequemes Sitzmobiliar zu weiterführenden Gesprächen ein, die Kabine daneben dient als Funktionsbereich. Auf den Rückwänden wird die Markenwelt mit großflächigen Claims und emotionalen Bildmotiven illustriert.

Wer hat uns beauftragt?

Bilfinger Marine & Offshore Systems gehört zur Bilfinger-Gruppe und ist einer der Marktführer im Bereich von Offshore-Fundamenten. Das Unternehmen widmet sich der Planung und Ausführung nationaler und internationaler Windenergie-Projekte mit besonderem Augenmerk auf den Prozessen der technischen und wirtschaftlichen Optimierung.

Sie möchten gerne mit uns arbeiten?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

* Pflichtfelder

Tel.: +49 4154 85 86-0